npd-oldenburg.de
Gehe zu Seite:   Zurück  1, 2, [3], 4... 11, 12, 13  Weiter

Videos

20.10.2015, Frank Franz: Freiheit und Selbst­bestimmung für Deutschland
  • Frank Franz spricht in Butzbach, Wetteraukreis, zu den Kernforderungen der NPD: Freiheit und Selbstbestimmung für das deutsche Volk. Die NPD fordert die Beendigung der Hegemonialbestrebungen der USA, als auch deren Einmischung in die Politik anderer Länder, so zum Beispiel auch deren "Nationbuilding" und "Demokratie" von oben, die als Ursache für den massenhaften Zustrom von Asylforderern genannt werden müssen..

Frank Franz: Freiheit und Selbst­bestimmung für Deutschland

20.10.2015, Asylbetrug macht uns am! Sebastian Schmidtke in Butzbach
  • Sebastian Schmidtke, Bundesorganisationsleiter der NPD, spricht in Butzbach im Wetteraukreis. Asylbetrug macht uns arm! Während der soziale Kahlschlag um sich greift werden immer mehr Asylbetrüger ins Land gelassen. Die Finanzierung des Multikulti-Wahnsinns und des Wuschtraums von einer millionenfachen Integration kulturfremder Ausländer müssen endlich ein Ende haben. Asylbetrug macht uns arm.

Asylbetrug macht uns am! Sebastian Schmidtke in Butzbach

18.10.2015, Angela Merkel begeht Hochverrat? Anzeige gegen die Bundes­kanz­lerin durch Peter Schreiber, NPD
  • Soeben ging die erste Anzeige wegen des Verdachts auf HOCHVERRAT gem. § 81 StGB gegen die Bundeskanzlerin Angela Merkel bei der Bundesanwaltschaft in Karlsruhe per Fax ein. Gleich geht diese noch mit der Post raus, und heute Nachmittag will ich dem Herrn Bundesinnenminister Thomas De Maizière diese Anzeige beim "Bürgerdialog" in Meißen persönlich in die Hand drücken, damit auch er ganz genau weiß, was auch ihm möglicherweise blüht, wenn diese Regierung sich eines Tages für ihr volksfeindliches Handeln wird verantworten müssen. Unter dem nachfolgenden Verweis findet Ihr den Text der Anzeige. Dort befindet sich auch ein PDF-Dokument, das Ihr ausdrucken, ausfüllen, unterschreiben und anschließend per Fax wie auch postalisch an die Bundesanwaltschaft senden könnt. Bitte beteiligt Euch daran, beweist Mut und echte Zivilcourage! In Karlsruhe muß der Posteingang zum "Fall Merkel" regelrecht überquellen! Und teilt diese Aufforderung, was das Zeug hält! ------------------------------------------------------------------------------------------------- TEILEN - TEILEN - TEILEN - TEILEN - TEILEN - TEILEN - TEILEN ------------------------------------------------------------------------------------------------- https://paragraph81.wordpress.com/ Hier noch der direkte Verweis zum Anzeigetext: https://paragraph81.files.wordpress.com/2015/10/anzeigehochverrat.pdf

Angela Merkel begeht Hochverrat? Anzeige gegen die Bundes­kanz­lerin durch Peter Schreiber, NPD

14.10.2015, EU-Mitglieds­staaten an illegaler CIA Folter­praxis beteiligt
  • Anhörung zu dem Thema "Untersuchung zu dem mutmaßlichen Verbringen und rechtswidrigen Festhalten von Gefangenen in europäischen Staaten durch die CIA" Wie heute in der Anhörung zu vernehmen war, hatten sich insgesamt fünf EU-Mitgliedsstaaten an der rechtswidrigen Verschleppung, Folterung und Entführung beteiligt, I, GB, PL, Litauen und Rumänien. Das amerikanische Militär war zurückhaltender als die genannten EU-Mitgliedsländer, da sie die Folterpraxis auf amerikanischem Boden ablehnten. Ohne deren Zustimmung hätten die grausamen Folterungen kaum stattgefunden. Während er US-Präsident zwar die Folter verurteilt hat, gab er den Folterknechten aber Immunität vor Strafverfolgung. Einzig in Italien wurden bislang dennoch 26 CIA.Beamte, davon 5 mit Diplomatenstatus, sowie ein Karabinieri, zwei Beamte des italienischen Geheimdienstes und ein Jornalist mit bis zu 9 Jahren Gefängnis verurteilz. Im Falle der CIA-Beamten wurde bereits einem Gnadengesuch stattgegeben. Udo Voigt stellte hierzu kritische Fragen und fand in den Debatten darüber heraus, wie das möglich war......

EU-Mitglieds­staaten an illegaler CIA Folter­praxis beteiligt

07.10.2015, Udo Voigt (NPD): “I support the operation of the Russian special forces!”
  • The european parliament discussed the situation in syria after the beginning of the russian fight against terror.

Udo Voigt (NPD): “I support the operation of the Russian special forces!”

07.10.2015, „Ich begrüße den Einsatz der russischen Spezialkräfte!“
  • Syrien-Diskussion in Straßburg – Udo Voigt kritisiert westliche Doppelzüngigkeit Auch im Straßburger Europaparlament sorgt die jüngste Entwicklung in Syrien für Gesprächsstoff. Allerdings findet das russische Eingreifen, das der islamistischen Kopfabschneider-Miliz „Islamischer Staat“ innerhalb weniger Tage mehr Schaden zugefügt hat als ein dreiviertel Jahr westlicher Luftangriffe, nicht überall Zustimmung. Transatlantiker und Rußlandhasser aller Schattierungen machen Moskau zum Teil heftige Vorwürfe wegen seines Vorgehens.

„Ich begrüße den Einsatz der russischen Spezialkräfte!“

05.10.2015, Frank Franz: Die Ursachen der "Flüchtlingskrise"
  • Die offiziellen Zahlen werden zunehmend absurder. Blieb Bundesinnenminister Thomas de Maizière über Monate hinweg dabei, dass es nicht mehr als 450.000 Asylbewerber werden, die in diesem Jahr allein nach Deutschland kommen, wurde die Prognose auf Drängen vieler Landespolitiker, die mit den Kosten vor Ort konfrontiert sind, im Juli auf 800.000 erhöht. Nun sagte der Innenminister Mecklenburg-Vorpommerns, Lorenz Caffier, dass auch eine Zahl zwischen 1,2 und 1,5 Millionen Asylbewerbern für dieses Jahr realistisch sei. Auch mehrere Behörden sprechen mittlerweile in einem internen Papier von 1,5 Millionen Asylbewerbern.

Frank Franz: Die Ursachen der "Flüchtlingskrise"

05.10.2015, Sebastian Schmidtke: Deutsches Geld für deutsche Aufgaben
  • Sebastian Schmidtke spricht in Friedberg im Wetteraukreis. Deutschland ist verschuldeter denn je. Während der soziale Kahlschlag um sich greift werden immer mehr Asylbetrüger ins Land gelassen. Die Finanzierung des Multikulti-Wahnsinns und des Wuschtraums von einer millionenfachen Integration kulturfremder Ausländer müssen endlich ein Ende haben. Deutsches Geld für deutsche Aufgaben.

Sebastian Schmidtke: Deutsches Geld für deutsche Aufgaben

04.10.2015, Frank Franz: Deutschland ist seit 1945 zu keinem Zeitpunkt souverän gewesen.
  • Frank Franz spricht in Friedberg im Wetteraukreis zu Frieden, Freiheit und Souveränität. Deutschland ist nach 1945 zu keinem Zeitpunkt souverän gewesen.

Frank Franz: Deutschland ist seit 1945 zu keinem Zeitpunkt souverän gewesen.

18.09.2015, Die Lüge von den Grenz­kont­rollen
  • Dieses Video wurde vom Magazin "Compact" erstellt. https://www.compact-online.de/ -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Grenzkontrollen nur eine Täuschung! Zu schön wäre es gewesen. Erst vergangenen Sonntag kündigte der Innenminister die Wiedereinführung von Grenzkontrollen an. Nur wenige Tage später wird deutlich, daß es sich hierbei wieder nur um ein Propagandamärchen handelt.... Die Grenze ist nach wie vor für Asylbetrüger offen. Zahlreiche Interessierte und Journalisten filmten sich bereis beim unbehelligten Überqueren der Grenze von Österreich in die BRD. Auch auf den Autobahnen sieht es nicht viel anders aus. Compakt-TV zeigt auf, wie einfach die Grenze immer noch für jedermann überquert werden kann. Gerade wo derzeit jeder am Beispiel Ungarns sehen kann, wie man effektiv die eigenen Landesgrenzen vor illegalen Invasoren schützt, wirkt das Vorgehen unserer Systempartein geradezu lachhaft... Es zeigt sich einmal mehr, daß im Gegensatz zu Ungang die weltfremden BRD-Politiker uns nicht mehr zur Seite stehen werden. Sie halten sich nicht an die Gesetze, ja nichtmal an ihre eigenen Worte. Wieder einmal mehr müssen wir uns selber helfen...

Die Lüge von den Grenz­kont­rollen

17.09.2015, Schengen aussetzen!
  • Während wir im Europaparlament noch über die Beschlüsse der Innenministerkonferenz debattieren versuchen die "Flüchtlinge" den ungarischen Grenzzaun zu durchbrechen. Andere nehmen neue Routen über Kroatien und Rumänien. Wann wird die BRD und wann werden die anderen Staaten Europas endlich die Grenze dicht machen? Die Kommission spricht gerade von Plänen zur Umsiedelung der Eindringlinge und deren Verteilung auf weitere Staaten. Zuerst waren es 40.000 jetzt seien es 120.000 und Udo Voigt konnte deren herumdoktoren an den Symptomen in einem Redebeitrag kritisieren. So forderte er die Kommission auf, Schengen auszusetzen, die Grenzen dicht zu machen und die geplanten Milliarden für Umsiedelung und Integration besser dafür einzusetzen, den Fremden eine lebenswerte Zukunft in ihrer Heimat zu schaffen!

Schengen aussetzen!

16.09.2015, Kein Herz für Scheinflüchtlinge - Die Afghanen im Gutshaus Woserow sind keine Flüchtlinge!
  • Weite Teile Afghanistans werden von einer Regierung kontrolliert, die von der Bundesregierung als demokratisch angesehen wird. Für deren Einsetzung und Erhaltung deutsche Soldaten in den Kampf geschickt wurden. In diese Gebiete in ihrem Heimatland hätten die Scheinflüchtlinge gehen können, wenn es ihnen um Sicherheit gegangen wäre. Es ist eine Verhöhnung der bislang 54 für die afghanische Regierung gefallenen Bundeswehrsoldaten, wenn jetzt Afghanen als Flüchtlinge anerkannt werden, die behaupten, vor dieser Regierung verfolgt zu werden. Auf ihrer Reise nach Deutschland durchquerten sie viele sichere Staaten. Warum blieben sie nicht dort? Weil es in Deutschland mehr Geld gibt! Arm können sie auch nicht sein. Die Schleuserbanden verlangen 5000 bis 10 000 Dollar. Haben Sie so viel Geld? Könnten Sie sich das leisten? Fallen Sie nicht auf das Mitleidsgequatsche von Volkssolidarität und Landkreis herein. Diese Scheinasylanten haben kein Mitleid verdient. Sie drücken sich davor, ihr Land wieder aufzubauen. Deshalb verdienen sie nur Eines: Die sofortige Ausweisung.

Kein Herz für Scheinflüchtlinge - Die Afghanen im Gutshaus Woserow sind keine Flüchtlinge!

Gehe zu Seite:   Zurück  1, 2, [3], 4... 11, 12, 13  Weiter
Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: